Schuljahr 2022/23

Danke für die Spenden!

33 Jahre Mauerfall und 32 Jahre „Tag der Deutschen Einheit“

Allzu früh und unerwartet haben wir unseren langjährigen Mitarbeiter Fredy Zenk verloren. Wir werden ihn in seiner menschlichen und freundschaftlichen Art sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen.
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer


Busfahrzeiten Dörfleins - aktualisiert!

Seebachstraße   7:25 Uhr

Valentinstraße    7:30 Uhr

Kiliansplatz         7:33 Uhr

Schule Dörfleins 7:40 Uhr 



Schuljahr 2021/22

Eindrücke des Schulfestes                                 "Planeten FAIRbessern - FEST vornehmen"...

 

Am 19.07.2022 fand unter dem Titel „Planeten FAIRbessern FEST vornehmen“ ein Fest von Schüler:innen für Schüler:innen statt.

Die Kunst-AG gestaltete gemeinsam mit Frau Schmittlutz sechs alte Fahrräder so um, dass sie jeweils symbolisch für eine wichtige Botschaft stehen.

  

ROTES Fahrrad – TIERE – wir wollen weniger Fleisch konsumieren und damit das Tierwohl verbessern.

ORANGES Fahrrad – KLIMAWANDEL – wir wollen weniger CO2 produzieren und damit den Klimawandel verlangsamen.

GELBES Fahrrad – MITEINANDER – wir wollen respektvoll und friedlich miteinander leben.

GRÜNES Fahrrad – NATUR – wir wollen achtsam mit den Ressourcen unserer Erde umgehen.

BLAUES Fahrrad – MEERE – wir wollen weniger Plastikmüll produzieren und damit die Verschmutzung der Meere reduzieren.

PINKES Fahrrad – TOLERANZ – wir wollen jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit respektieren und offen gegenüber unterschiedlichen Formen von Liebe und Zusammenleben sein.

 

Nach der eindrucksvollen Enthüllung des Kunstwerkes, bei der die Schüler:innen der Kunst-AG die Botschaften an alle verkündeten, hisste Schulleiter Heinz Jung vom Schulhausdach die Klimafahne. 

Die Bedeutung der Klimakrise wurde dadurch noch einmal verstärkt sichtbar. 

Die Veranstaltung wurde mit dem Wunsch nach einer friedvollen und toleranten Welt durch

musikalische und künstlerische Beiträge, wie „Imagine“ und „Im Land der Blaukarierten“ untermalt.

Im Anschluss konnten die Schüler:innen an verschiedenen Stationen im Pausenhof und Schulgebäude auf Entdeckungsreise gehen. 

Bei der Herstellung eigener Seifen, Musikinstrumenten und Saatkonfetti sowie Kooperations-spielen und Ausstellungen in Kombination mit interaktiven Lernumgebungen wurden unter anderem die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Toleranz“ erforscht.

Um Kindern und Jugendlichen in Ländern, in denen der Zugang zu Bildung oft eingeschränkt vorhanden ist, eine augenoptische Grundversorgung zu ermöglichen, ging der Erlös der Veranstaltung an die Aktion „EinDollarBrille“ - https://www.eindollarbrille.de . 

 


... und der Verabschiedung von unserem Rektor Heinz Jung

Musik verbindet

Auf Spotify haben wir begonnen, eine Playlist mit Lieblingsliedern unserer Schüler:innen und Lehrkräfte zu erstellen.

Gerne kannst auch du noch ein Lied einreichen! Wende dich dazu bitte an deine Klassenleitung, dann kommt es bei mir an.

Allerdings musst du darauf achten, dass das Lied auch für Kinder geeignet und somit jugendfrei ist (kein "E" bei z.B. Spotify)!

 

Um die Lieder ganz hören zu können, wird ein (kostenfreier) Spotify-Account benötigt. Hier gibt es aus lizenzrechtlichen Gründen nur eine kurze Vorschau.

1. und 3. Platz beim 3x3 Basketballturnier


Besuch auf dem Bauernhof der 2c


Kicker-Turnier der Mittelschule

Impressionen…

… vom Besuch des Bauernhofs im Rahmen des Projekts „Zu gut für die Tonne“ der 6. Klasse sind hier zu finden:

Trommeln für den Frieden und gegen Rassismus

Stadtradeln - wir waren wieder dabei!!

Gemeinsam sind wir 3078 km geradelt! Super!


Freaky zu Besuch in unserer Ballschule

Autorenlesung mit Nevfel Cumart

Von einer Zeichnung zum StopMotion-Film

Tolles Ergebnis der Sammelaktion!!

Wir wünschen uns Frieden!

Pilotprojekt „Hallo Auto“ des ADAC in der 5. und 6. Klasse

Buchvorstellungen in der 4. Klasse

Lesekisten wecken deine Neugier…

 

Schon seit vielen Jahren lässt Frau Kluge ihre Schüler verschiedene Bücher mit Hilfe der Lesekiste vorstellen. Die Lesekiste erleichtert es den Kindern, den Inhalt des Buches wie mit einem „roten Faden“ zu erzählen. Gleichzeitig wird durch das Erstellen der Lesekiste die Kreativität gefördert. 

Auf jeden Fall wird nach der Schulzeit die Lesekiste immer ein kleiner „Schatz“ sein, den man sich gerne bewahrt und immer wieder betrachtet...

Viel Spaß beim Kennenlernen der verschiedenen Bücherwünscht euch die Klasse 4b!

Vorlesewettbewerb

Autorenlesung mit Frau Yvonne Hergane


Wir sind jetzt in der 5.!

Um ausgeglichen und voller Selbstvertrauen gemeinschaftlich in der Mittelschule zu starten, hatte die 5a gleich zu Beginn des Schuljahres zwei besondere Tage miteinander verbracht: Zunächst hatten wir uns bei verschiedenen Team-Übungen auf der Fuchsenwiese in Bamberg noch besser kennen lernen können. Das war eine tolle Grundlage, um am folgenden Tag Höhenflüge im Kletterwald in Pottenstein erleben zu können!

Weitere Fotos sind auf der Seite der 5. Klasse zu finden.