Gewalt - (k)ein Thema

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen setzten sich beim interaktiven Theaterstück von Dirk Bayer mit dem Thema Gewalt auseinander. Dabei erarbeiteten sie Alternativen und Handlungsmöglichkeiten in verschiedenen Gewaltsituationen wie Schlägerei, Mutproben, Erpressung, Mobbing und wurden aktiv in die Lösungsfindung mit einbezogen. Ihre Lösungsideen konnten die Schüler direkt im Theater umsetzen und deren Wirkungsweise erfahren. Im anschließenden Workshop mit Übungen und Spielen ging es darum Gefühle zu unterscheiden und gegenseitig aufeinander zu achten. Zur Vertiefung fand einige Wochen nach dem Theaterstück eine weitere Projekteinheit statt. Die Schüler schlüpften selbst nochmal in die Rollen der Theaterszenen und diskutierten Reaktionsmöglichkeiten. Gemeinsam wurden einzelne Lösungsmöglichkeiten gesammelt und schließlich vor der Klasse präsentiert.