Auf den Spuren Robert Delauneys

Die Kinder der Kunst-AG der zweiten Klassen gestalteten Gefühls-Fensterbilder nach dem französischen Maler Robert Delaunay (um 1909).

 

Durch die Begegnungen mit seinen Kunstwerken kam der Spaß am experimentellen Gestalten mit Farben. In Partnerarbeit setzten die kleinen Künstler eigene Gefühle und Wahrnehmungen in Farben um. In der Auseinandersetzung mit den fertigen Werken staunten selbst die Malerinnen und Maler über die starke Ausdruckskraft des Farbenspiels.

Mathematik-Meisterschaft

Am 17. Oktober fand die erste Qualifizierungsrunde der oberfränkischen Mathematikmeisterschaft der vierten Klassen statt. In der Mathematik-Werkstatt tüftelten jeweils zwei bis drei Vertreter aus den 4. Klassen über anspruchsvollen Rechenaufgaben.

Lilli Mielke und Konstantin Kreck konnten sich schließlich für die nächste Runde der Meisterschaft auf Schulamtsebene qualifizieren. 

Wir drücken euch hierfür ganz fest die Daumen!

Schuljahr 2017/18

Radfahren der Klasse 4c am Verkehrsübungsplatz in Scheßlitz

Die 4. Klassen mussten in diesem Jahr im März bei Kälte um den Gefrierpunkt, Regen und Hagel die Zähne zusammenbeißen und das Radfahren im richtigen Verkehr üben. Trotz Mütze, Schal, Handschule und warmer Kleidung waren alle nach einer Stunde durchgefroren und nass. Der Tee in der Pause tat gut.

 

Nach 2 Stunden Üben brachten trotzdem noch ein paar Schüler ein Grinsen zustande (Foto 1).

Weihnachtsfeier der 4c

Am 14.12.2017 um 17.30 Uhr startete die Weihnachtsfeier der Klasse 4c in Dörfleins.

Wir brachten lecke Plätzchen mit, tranken Kinderpunsch und sangen schöne Lieder. Vor dem Klassenzimmer standen Basteltische, an denen man Weihnachtskarten und Papiersterne basteln konnte. Wir lasen die „Rudolphgeschichte“ vor, führten sie auf und sangen „Rudolph, the red-nosed reindeer“.

Die Zuschauer waren sehr begeistert von unserer Weihnachtsfeier.

Die Feier endete gegen 20.00 Uhr.

Am nächsten Tag aßen wir die übriggebliebenen Plätzchen.