Schuljahr 2018/19

Bericht Bogenschießen und Kanufahren

Am 03.06.2019 waren wir mit der 7. Klasse beim Bogenschießen und Kanufahren unterwegs. Schon in der Frühe freuten wir uns auf diesen tollen Erlebnistag. Die Fahrt ging zunächst mit dem Bus nach Breitengüßbach zum Baggersee, um dort mit dem Bogenschießen zu beginnen. Die 7. Klasse fuhr mit dem Bus nach Unterleiterbach weiter. Sie paddelten bis zum Mittag mit den Kanus nach Breitengüßbach zurück.

Wir starteten also mit dem Bogen- und Blasrohrschießen. Nach einer Sicherheitseinweisung durch Oliver Schulz durften wir uns im Wechsel an den beiden Zielübungen ausprobieren.

Mittags grillten wir am Baggersee Steaks und Bratwürste. Das war sehr lecker und alle hatten großen Spaß.

Ab 13.00 Uhr stiegen wir in die Kanus und machten uns auf dem Main Richtung Hallstadt auf. Es war wirklich sehr schön einfach mal abzuschalten und die Natur auf dem Wasser zu genießen. So kamen wir auch pünktlich um 15.45 Uhr wieder an der Schule an.

Ein toller Tag ging viel zu schnell vorüber.

 

 

Sueda Ballin

Präsentation des 4+1 Betriebspraktikums

Am 09.07.2019 fand abends um 18:30 Uhr unsere Praktikumspräsentation im Mehrzweckraum unserer Schule statt. Bis auf den letzten Platz waren alle Stühle mit unseren Eltern und Schülern der 7. Klasse gefüllt.

Zunächst begrüßte Herr Jung uns und unsere Eltern herzlich. Anschließend referierte Frau Lurz, von der Agentur für Arbeit, über den weiteren Berufsfindungsweg in der 9. Klasse. Frau Faust, die uns im 4+1 Praktikum begleitete, berichtete rückblickend über den Verlauf des Praktikums.

Jetzt folgte der Höhepunkt der Veranstaltung. Kim Papemeier, Sueda Ballin und Janis Kraus stellten in Kurzreferaten ihr Praktikum sowie ihre Erfahrungen darüber vor. Alle hörten gespannt und interessiert zu. Großer Applaus beendete diese Referate.

Zum Schluss folgte ein Gallery-walk zu allen Praktika, ebenso konnte eine kleine Stärkung, die die 9. Klässler vorbereitet hatten, zu sich genommen werden. So endete eine gelungene Abendveranstaltung mit vielen zufriedenen Gesichtern.

 

 

Michelle Neppig

Besuch im Ertl-Zentrum

Unsere Klasse fuhr am 20.05.2019 in das Ertl-Zentrum nach Hallstadt. Wir kamen um 13:15 Uhr an, dort wartete schon Michael Bauer auf uns. Herr Bauer ist als Verkaufsleiter auch für die Ausbildung der Lehrlinge zuständig.

Als erstes führte er uns durch das Einkaufszentrum und erklärte uns den Unterschied zwischen Mietern im Zentrum und Geschäften der Familie Ertl. Anschließend gingen wir in den Esprit-Store, um dort weitere Details zur Ausbildung zu erhalten.

Zum Schluss bekamen die Schülergruppen eine praktische Aufgabe: Jede der vier Gruppen, sollten ein Outfit aus den Bereichen Business, Sport, Sommer und Eleganz zusammenstellen. Anschließend stellte jeweils ein Schüler der Gruppe das zusammengestellte Outfit vor.

Ein toller Nachmittag ging so kreativ zu Ende.

 

Dominik Seibold